Gebundene Sprache … der Willimeck bespricht einen Gedichtband von Marlies Blauth

Schlagwörter

, ,

zarte takte kleinEs ist schon ein paar Wochen her, da schickte mir Marlies Blauth, Teilnehmerin am legendären „Sofa-Treffen“ ihren Gedichtband „zarte takte tröpfelt die Zeitzur Besprechung. Ich habe mich sehr gefreut und fühlte mich gebauchpinselt…

…und stellte den fadengehefteten Band erst mal zur Seite und fuhr in Urlaub. Auch danach dauerte es etwas, bis ich ihn mir vornahm: (Moderne) Lyrik kann ich nicht „mal gerade“ lesen, dazu muß ich Muße haben… Weiterlesen

The Times they are a changin’… in der Krankenpflege! Teil 3

Schlagwörter

, ,

Schöler kleinEndlich komme ich dazu, meine (sehr) lose Reihe zur Entwicklung in der Krankenpflege fortzusetzen. Vor 26 Jahren, 6 Monaten und 17 Tagen fing ich in der Orthopädie meines jetzigen Krankenhauses an, über den ersten Arbeitstag hatte ich hier schon mal berichtet. Die Funktionspflege bestimmte immer noch nach Tagesgeschäft, aber im Unterschied zum Ausbildungskrankenhaus waren hier alle an der Pflege beteiligt! Es war meist viel Personal auf Station, der Anteil von Schülern, Praktikanten, Zivi’s und Angelernten war recht hoch, oft waren die Examinierten in der Minderheit. Weiterlesen

Gemma Ray am 5. März in der Bonner Harmonie

Schlagwörter

, , , ,

Gemma kleinAm 5. März fand in der Bonner Harmonie ein beeindruckender Auftritt mit der in Berlin lebenden englischen Sängerin/Gitarristin Gemma Ray statt – leider waren nur gut 50 Zuhörer anwesend, alle anderen haben etwas verpasst!

Die im geblümten Minikleid und Sixtiesfrisur auftretende Künstlerin hat mit ihrem Gitarrenspiel, ihrer wandlungsfähigen Stimme und dem tollen Songwriting das Publikum in ihren Bann gezogen!

Weiterlesen

Those were the days…

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Memories kleinNach 25 Jahren haben wir in diesem Monat eine neue Küche bekommen. Was wir nicht so bedacht hatten: Wenn man im Haus mal anfängt, ein Zimmer komplett umzuräumen, fallen die Baustellen an wie wenn man den ersten Dominostein umgestoßen hat… Beim Aufräumen des Kellers ist mir dann heute morgen ein Stapel Papier unter die Finger gekommen, von dem ich niemals dachte, daß wir sowas noch hätten: Frau L’s alte Bravoposter aus den frühen 70ern, und – schwupps! –  fühlte ich meine Haare wieder wachsen…🙂 Weiterlesen

The Times they are a changin’… in der Krankenpflege! Teil 2

Schlagwörter

,

Schöler kleinLange hat’s gedauert, bis ich ersten Teil meiner persönlichen Krankenpflegegeschichte die Fortsetzung folgen lasse, fast ein halbes Jahr! Dies ist auch meiner Berufstätigkeit geschuldet, die in diesem Jahr recht viel von meiner (kreativen) Kraft aufsaugt. Aktuell bin ich nach einem Nachtdienst seit 26 Stunden auf den Beinen – Handwerker hindern mich am Schlafen. Mal sehen, ob ich ein paar gerade Sätze hinbekomme… Weiterlesen

Op dem Maat, op dem Maat…

Schlagwörter

, , ,

Knoblauch satt mini …stonn die Buure… Was im Lied von De Räuber stimmt, stimmt auch auf Kuba: Auf dem Markt stehen tatsächlich die Bauern oder deren Verwandte, die das auf den kleinen Privatparzellen Erwirtschaftete verkaufen. Auf einem großen Markt in Camagüey konnte ich bei einer Führung mit dem Handy zum Teil unbemerkt Eindrücke sammeln.  Weiterlesen

Der Kubaner an sich…

Schlagwörter

, ,

Oldie bei Nacht klein… fährt gerne mit alten Autos durch sein schönes Land. Dies tut er bekanntlich nicht ganz freiwillig, denn durch das Handelsembargo kamen lange keine neuen Autos ins Land, die alten mussten gehegt und gepflegt werden. Dabei steht oft nicht die Originalität sondern die Funktionalität im Vordergrund: Es wird die Farbe genommen, die gerade da ist, Leichtmetallfelgen auf 65 Jahr alten Amischlitten sind keine Seltenheit oder der Kenwood-Aufkleber auf dem 1950er Oldsmobile…
Weiterlesen

The Times they are a changin’… in der Krankenpflege! Teil 1

Schlagwörter

, , ,

historisches Namensschild

historisches Namensschild

Heute vor 30 Jahren, am 1.April 1984 trat ich meine Stelle als Pflegepraktikant in einem Kranken- und Pflegeheim auf dem Land an und bin seitdem ununterbrochen in Pflege- und Schichtdienst tätig. Vier Jahre zuvor war ich als (erster) Zivi für ein paar Monate in einem 600-Betten-Haus tätig gewesen. Dies nehme ich zum Anlass, um die Entwicklung der Krankenpflege aus meiner persönlichen SIcht zu schildern – vielleicht interessierts Euch ja. Weiterlesen

Boom Chicka Boom Chicka Boom… Johnny Cash Tribute Texas Heat in der Bonner Harmonie

Schlagwörter

, , , , , ,

KleinAls Abschluss eines schönen Urlaubstages in sehr bewegter Zeit waren Frau L und ich gestern in der Bonner Harmonie spontan beim Cash-Tribute „Just Cash“ der Band Texas Heat mit der Sängerin Jolina Carleine gute Entscheidung, wie es sich herausstellen sollte! Es war ein schöner Abend mit ca. 2 Stunden gut gemachter Livemusik. Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 620 Followern an